Breaking News: Kratom ab sofort in Thailand legal!

Breaking News: Kratom legal Thailand

Gemäss Artikel der Bangkok Post vom 23.8.2021

Kratom seit dem 23.8.2021 als legale Pflanze gelistet

Mit dem Gesetz, das die Pflanze Mitragyna speciosa, allgemein bekannt als Kratom, ab Montag wirksam entkriminalisiert, freuen sich viele Menschen darauf, die Heilpflanze offen und ohne die Androhung einer Strafverfolgung zu verwenden.

Die Pflanze wird nach dem kürzlich geänderten Betäubungsmittelgesetz als legal angebautes und verwendetes Heilmittel eingestuft, nachdem sie in früheren Gesetzesänderungen als Betäubungsmittel vom Typ 5 aufgeführt wurde.

Nicht nur sind Verwendung und Besitz der Pflanze zu medizinischen Zwecken nicht mehr illegal. Über 12.000 Menschen, die wegen Kratom-Vergehen verurteilt wurden, als sie noch als Betäubungsmittel galten, wird eine Amnestie gewährt.

Kratom hat sowohl opioid- als auch stimulanzienähnliche Wirkungen und wird seit langem in fast allen Regionen des Landes verwendet. Bauern zum Beispiel kauen auf den Blättern der Pflanze, um ihre Energie während der Feldarbeit zu erhalten.

Kratom legal in Thailand

Im Jahr 2016 erlaubte das Büro des Betäubungsmittelkontrollausschusses (ONCB) Dorfbewohnern im Bezirk Ban Na San in Surat Thani, über 1.500 Kratombäume anzubauen und ihre Blätter unter einer kontrollierten Umgebung zu konsumieren, als Teil der Forschung zur Entkriminalisierung der Pflanze.

Songkhram Buathong, Chef von Tambon Nam Phu im Distrikt, sah die Auswirkungen der Entkriminalisierung der Anlage im Rahmen des Forschungsprojekts aus erster Hand.

Er begrüßte den Schritt und sagte, die Dorfbewohner könnten das Kraut nun legal erwerben, was wiederum die Preise drastisch senken werde: “Die Pflanze wird seit langem von Einheimischen verwendet, um Bauchschmerzen und Husten zu lindern”, sagte er.

Er sagte, als Kratom noch als Betäubungsmittel galt, kostete ein Blatt zwischen 5 und 10 Baht. Heutzutage liegen die Preise je nach Größe zwischen 1-1,50 Baht pro Blatt, sagte er. „Wir müssen die Blätter nicht mehr aus Angst vor einer Verhaftung verstecken, wie wir es in der Vergangenheit getan haben“, sagte er.

Herr Songkhram sagte, da das im Distrikt Ban Na San angebaute Kratom einen hohen Gehalt des psychoaktiven Mitragynin hat, wird der Baum zur Ertragspflanze der Region werden und den Ruf des Distrikts als Kratom-Anbaugebiet stärken.

Suchin Chuchat, ein Bewohner des Dorfes Wang Lo im selben Bezirk, sagte, dass viele Menschen in seinem Dorf Kratom seit langem als pflanzliches Heilmittel verwenden. Die meisten, so bestand er darauf, behandeln Kratom nicht als Freizeitdroge.

Die Dorfbewohner nehmen normalerweise ein oder zwei Blätter mit auf die Arbeit, um sie auf den Feldern zu kauen, sagte er und fügte hinzu, dass viele nach dem Kauen der Blätter normalerweise Kaffee oder eiskaltes Wasser trinken würden.

Er fuhr fort, dass die Entkriminalisierung von Kratom positive Auswirkungen auf den Kampf des Landes gegen Drogenmissbrauch und Schmuggel haben wird: “Lkw-Fahrer, die früher auf Methamphetamin angewiesen waren, um bei langen Fahrten wachsam zu bleiben, müssen diese Substanz möglicherweise nicht mehr missbrauchen, da Kratom jetzt eine legale Alternative ist”, sagte er. “Mitragynin in Kratomblättern hilft, das Energieniveau auf ähnliche Weise zu steigern wie Koffein in Kaffee”, sagte Vichai.

Er sagte, das ONCB habe kürzlich 19 Millionen Baht genehmigt, um ein Forschungsprojekt der Kasetsart University zu finanzieren, bei dem chemische Verbindungen in Kratom anstelle von Morphin zur Behandlung von Opioidabhängigen verwendet werden.

Bestellen Sie jetzt Ihr eigenes Kratom bei uns im Kratom Shop.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen